Fühlt sich Ihr Kunde auf Ihrer Webpräsenz wohl?

 

  • 95 % der User stimmten folgender Aussage zu: „Eine gute Nutzererfahrung auf der Website macht den entscheidenden Unterschied“
  • 94 % der Besucher haben kein Vertrauen in Websites mit einem unzureichenden Webdesign
  • 86 % der Besucher wünschen sich vorwiegend Informationen über die Produkte und Services der Unternehmen auf deren Website
  • 60 % der User geben an, dass einzigartige und individuelle Fotos auf der Website eine wichtige Rolle für Ihre Kaufentscheidungen spielen
  • 50 % der Personen benutzen die Sprachsuche wenn diese nach Produkten suchten

 

Die 10 wichtigsten Tipps für Ihr zukunftsorientiertes Webdesign im Jahr 2018

 

1. Ausdrucksstarke Typografie und helle Farben

Ihr Webdesign überzeugt Ihre User im kommenden Jahr mit hippen und lebhaften Farben. Mit fettgedruckten Schriften und fröhlichen Farben ziehen Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden auf sich und helfen Ihnen zusätzlich, sich auf Ihrer Website zurecht zu finden.

2. Interaktive scrollgesteuerte Animationen

Bewegungen, welche durch Scrollen ausgelöst werden, werden 2018 im Web eine große Rolle spielen. Speziell ausgelöste interaktive Elemente geben Ihrer Website ein cleaneres Aussehen und erhöhen Ihre Kundenbindung sowie auch Ihre Conversion-Rates.

3. Fotografische Inhalte werden der Hit

Fotografische Inhalte werden sich auf E-Commerce Webseiten 2018 sehr stark bemerkbar machen. Fotografische Inhalte sollten aber bereits schon jetzt ein gängiges Mittel zur Außendarstellung Ihres Unternehmens sein. Scheuen Sie sich nicht und zeigen Sie Gesicht!

4. „UX Writing“ wird an Zugkraft gewinnen

Die Erstelung von Textelementen für Benutzerschnittstellen wird in 2018 sehr gefragt sein. UX Writing ist die digitale Stimme Ihres Unternehmens und hilft Ihnen dabei, effektiv mit Ihren Usern zu kommunizieren. Sprachsteuerung und weitere Trends in Ihrem Unternehmen kann nun kommen.

5. Die Verwendung von „Cinemagraphs“ wird zunehmen

Lebensechte Bilder, die von wiederholten Bewegungen sekundärer Elemente geprägt sind, werden weiterhin ein wichtiger Teil des Webdesigns bleiben. Gestalten Sie Ihre Website also interaktiver indem Sie lebensechte Bilder als Hintergrund oder als ergänzende Features verwenden.

6. Skalierbare Vektorgrafiken werden „Mainstream“

Skalierbare Vektorgrafiken (SVG) werden alle anderen Grafikformate überholen?! Dies bleibt vorerst abzuwarten. Was allerdings jetzt schon fest steht, ist die Tatsache, das dieses Dateiformat den bisherigen Standard zum Teil ablösen wird. Warum? Früher benutzten wir den PC als Medium für das Internet. Heute greifen wir zum Tablet, zum Smartphone, zur Smart-Watch, fragen die Smart-Home Geräte, und und und. Hier wird sichergestellt, das wichtige Element und Grafiken (beispielsweise Ihr Firmenlogo) auf jedem Endgerät mit der bestmöglichsten Qualität dargestellt wird. Und das Ganze dann auch noch „responsive“ und ladezeitenfreundlich.

7. Sprach-Benutzeroberfläche und Sprachsuche

Der exponentielle Anstieg der Sprachsuchen im Web hat den Weg zu Sprach-Benutzeroberflächen geebnet. Sprachbasierte Benutzeroberflächen werden Ihre Bildschirme mit integrierten Sprauchsuchfunktionen versehen. Hallo Alexa.

8. Die Beliebtheit der VR-Videos wird steigen

Durch die Verbreitung von erschwinglichen VR-Headsets auf dem Markt werden wir in 2018 mehr VR-Videos auf Websites sehen. Dies wird die Interaktivität des Webs auf ein völlig neues Niveau heben.

9. Chatbots werden Ihre Spuren im Web hinterlassen

Viele Websites nutzen bereits Chatbots, um mit Ihren Kunden zu kommunizieren. Viele weitere Unternehmen werden auch bald auf den Chatbot-Zug aufspringen. Mit Milliarden von Geräten wird die Barrierefreiheit im Web 2018 einen Paradigmenwechsel durchlaufen.

10. Wachstum von progressiven Web-Apps

2018 werden wir mehr Integrationen und Schnittstellen von Mobile- und Web-Apps sehen. Animierte Medienübergänge, Push-Benachrichtigungen von Mobile auf Desktop PC und Begrüßungsbildschirme werden ihren Sprung auf die Websites schaffen. Progressive Apps sind durch ihre Geschwindigkeit und Komfort ein Hit und verursachen dazu auch noch keinen Installationsaufwand.

 

Quelle: business-punk.com

Über den Autor hirschmedien

Online Marketing Agentur aus Nürnberg, Deutschland.